Montag, 4. Mai 2009

Internet als der Perfekte Strom-Sturm

Die Nachrichtenredaktion des Heise-Verlags bringt heute einen kurzen Beitrag über den stetig wachsenden Stromverbrauch des Internets, und dass dieser sowohl den "Virtualitätsnutzen" des IN bereits aufgefressen haben dürfte und jeder weitere Anstieg des Stromverbrauchs mit stetig fallenden Werbeerlösen immer weniger kompensiert werden kann: ein "Perfekter Sturm" also...

ATRIUM

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.